apple, concert, dark

Von Wegen Lisbeth: Moderne Poesie für Nostalgiker*innen

Nicht nur der Titel des 2019 erschienen Albums “sweetlilly93@hotmail.com” der Indie-Pop-Band Von Wegen Lisbeth verweist auf die guten alten Zeiten. Auch das quadratische Format der Musikvideos, die unkonventionelle Art der Liedtexte und die Retro-Outfits erinnern an bessere Tage. Tage an denen die Jugend noch bei MSN oder ICQ chattete und als man sich noch die Lieblingslieder per Bluetooth auf das eigene W350i Walkman-Handy zum Klappen schickte. 

Nach den erfolgreichen Auftritten mit Element of Crime und AnnenMayKantereit war die “Britz-California”-Tour im letzten Jahr ihre vierte Tour als Headliner.[1] Seit dem 09.04.2020 ist die erste Episode dieser Reise als visuelles Tagebuch auf YouTube zu sehen.  

Julian, Matze, Robert, “Doz” und der andere Julian nehmen uns mit auf eine digitale Reise durch die Zeit, die dabei so schön analog wirkt. Jubelnde Fans, schallende Musik und tanzende Techniker: Diese Tagebücher kommen ohne viele Worte aus. Die Videos erinnern an die elterlichen Homevideos der Familienweihnachtsfeier aus den Neunzigern. Genau das Richtige für nostalgische Liebhaber*innen des Indie-Pops.

Passend zum Krisenjahr 2020 schickt uns die Band also mit ihrer Crew auf Tour. Clubkultur zum Greifen nah. Was kann da noch kommen? Ein literarisches Oeuvre als eine Best-of Variante ihrer Tourblogs aus den Jahren 2014 bis 2019! “Die Leiden der Herzsportgruppe Ulrichstein” heißt das Prachtstück. Auf YouTube wird eine kurze Passage von Henning May vorgetragen. 

Die digitalen Tourblogs verwandeln sich dadurch in ein gedrucktes Taschenbuch mit Fake-Reclam-Cover, das schließlich seinen Weg zurück in den digitalen Raum als virtuelle Lesung findet. Äußerst pfiffig. Die Tourblogs der Band sind ohnehin einmalig in Sachen Unterhaltung. Hier findet sich so manch neuzeitliche Lyrik wieder, wie etwa: 

“14.06.2014. Bamberg. Wir campen auf der Straße. Wir spielen auf der Bühne. Wir trinken aus Bechern. Und bechern Getränke.”[2]

Klingt nach moderner Poesie. Ob als Tourblog, Taschen- oder Videotagebuch. Durch die feinsinnigen und gleichzeitig amüsanten Niederschriften und Szenen wird ein Gefühl vermittelt. Nicht nur das der Kindheit und Nostalgie, sondern auch das des Rockstars mitten auf der großen Bühne. Für Von Wegen Lisbeth-Fans ein Gedicht.

Die Playlist des visuellen Tourtagebuchs der “Britz-California”-Tour findet ihr hier:


[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Von_Wegen_Lisbeth

[2]https://www.vonwegenlisbeth.de/tour/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.